BadoinkVR

Die Virtual Reality ist der neue Trend im Bereich der Hardcore Erotik und so ist es nicht verwunderlich, dass immer neue Plattformen mit dem Erlebnis der neu erlebten Erotik aufwarten. In vielen Fällen sind jedoch die Anbieter, die sich hinter der Plattform verbergen, bereits seit sehr langer Zeit im Geschäft. Ein sehr schönes Beispiel hierfür ist die Internetpräsenz von BadoinkVR, die bereits vor über 11 Jahren gegründet wurde und somit lediglich auf die neue Technologie umgestellt wurde.

Wer steht hinter der Plattform BadoinkVR?
Hinter der Internetpräsenz von BadoinkVR steht das Unternehmen Badoink, welches bereits auf eine sehr lange Erfahrung im Business der Hardcore Erotik zurückblicken kann. Wenn Du Dir die Terms & Conditions der Internetpräsenz, die in englischer Sprache auf der Plattform veröffentlicht wurden, einmal genauer ansiehst wirst Du feststellen, dass diese aus dem Jahr 2004 stammen. Dieser Umstand ist jedoch nicht negativ zu werten, da der Anbieter somit als etabliert und seriös anzusehen ist. Die Internetpräsenz an sich hat bereits jetzt, da viele Unternehmen erst anfangen ihr Angebot auf die neue Technologie des Virtual Real Porn umzustellen, eine große Auswahl an ansprechenden Models und anregenden Filmen zu bieten. Zwar ist das Angebot letztlich nicht ganz so groß wie das des Marktführers, doch wirst Du auf der Plattform eine große Auswahl für Deinen Geschmack finden.

Wie ist die Webseite strukturiert
Der Besucher wird eine gut sortierte und übersichtlich gestaltete Webseite vorfinden, auf der zunächst eine obligatorische Altersprüfung stattfindet. Wenn Du also das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet hast wirst Du noch ein wenig warten müssen, bis Du in den Genuss des Angebots von BadoinkVR.com kommen kannst. Die wichtigen Funktionen wie das Login sowie die Registrierung nebst Hilfefunktion für Neubesucher finden sich direkt im oberen Bereich der Webseite und sind zudem noch farblich anders gestaltet, so dass Du nicht lange suchen musst. Mit wenigen Mausklicks gelangst Du in den Registrierungsbereich und kannst Deine Daten auf der Webseite eingeben. Natürlich brachst Du bei der Eingabe Deiner Daten keinerlei Sorgen zu haben, da alle vertraulichen Informationen von Dir verschlüsselt zum Server des Anbieters übermittelt werden. Im Zuge der Registrierung erfolgt dann auch die richtige Altersverifikation, die natürlich von dem Anbieter bei der Erstellung Deines Accounts sorgsam überprüft werden.

Welche Technologie wird von BadoinkVR unterstützt?
Das Angebot von BadoinkVR.com umfasst bereits jetzt sowohl Hardcore Erotik Filme, die sowohl in der 180 Grad als auch in der High-End 360 Grad Perspektive gedreht wurden. Auf diese Weise wird das Erlebnis des Virtual Real Porn in einer vollständigen dreidimensionalen Umgebung dargestellt, die die Technologie bis zur Perfektion ausreizt. Du kannst somit in Deinen eigenen ausgewählten erotischen Hardcore-Traum agieren und der Hauptdarsteller in Deinen kühnsten und wildesten erotischen Fantasien sein. Dank der virtuellen Realität agierst Du als fester Bestandteil des Hardcore Erotik Films und kommst den anregenden Darstellern so nah, wie Du es niemals zuvor für möglich gehalten hättest. Natürlich musst Du dafür auch als Nutzer ein wenig Technologie zur Verfügung haben, da derartige Virtual Real Porn Filme nicht mit einer handelsüblichen Kamera gedreht wurden und somit auch nicht normal über den Computer angesehen werden können. Die Headsets, die von BadoinkVR unterstützt werden, kannst Du sowohl über die Internetpräsenz als auch direkt im Handel erwerben. Momentan werden von der Internetpräsenz die Samsung Gear VR als auch die Oculus Rift sowie das Google Cardboard unterstützt. Da einige der Filme auch in der höchsten 4K-Auflösung gedreht wurden wirst Du sicherlich mit Deinem mobilen Endgerät die komplett volle Darstellung nicht genießen können, jedoch ist das Angebot auch über einen internetfähigen Fernseher einwandfrei verfügbar. Solltest Du noch nicht im Besitz eines Headsets sein, so kannst Du im Zuge der Registrierung bei BadoinkVR ein hochwertiges – der Google Cardboard ebenbürtiges – Exemplar erhalten.

Wie sieht es mit der Unterstützung von Sextoys aus?
Obgleich der Anbieter BadoinkVR bereits seit mehreren Jahren im Geschäft ist, so scheint Virtual Real Porn für BadoinkVR noch Neuland zu sein. Derzeitig werden noch keine Sextoys in Verbindung mit der Internetpräsenz unterstützt jedoch hat der Anbieter bereits angekündigt, dass dieser Umstand in der näheren Zukunft noch geändert werden wird. Aber auch ohne Sextoys ist das Angebot bereits sehr anregend und prickelnd, so dass dieser Umstand zu verschmerzen sein dürfte.
Das aktuelle Video-Angebot umfasst 18 Videos in der höchsten denkbaren Qualität und überdies erfährt die Internetpräsenz wöchentlich Aktualisierungen. Nach der erfolgreichen Registrierung kannst Du einfach einloggen und Dein bevorzugtes Video auswählen. Im Angebot finden sich derzeitig sogar sehr bekannte Gesichter wie Pamela Sanchez oder Aletta Ocean, die Du dank der neuen Technologie aus der Nähe zum Spielen nutzen kannst. Eine Suchfunktion oder eine Ordnung nach Kategorien gibt es zwar derzeitig auf BadoinkVR.com noch nicht, aber Du kannst Dich durch einfaches Umblättern der Seiten im unteren Bildschirmsegment von dem Angebot inspirieren lassen. Es wird bereits jetzt ein hoher Wert auf Abwechslung gelegt, so dass Deine Gelüste auf jeden Fall befriedigt werden.

Welche Kosten habe ich auf BadoinkVR.com zu erwarten?
Selbstverständlich ist das Angebot von BadoinkVR.com nicht kostenfrei, da auch der Dreh der Videos noch immens kostenintensiv für die Studios ist. Derzeitig werden Dir drei verschiedene Mitgliedschaften angeboten, wobei die günstigste Option die Einmonatsmitgliedschaft für 29,95 US-Dollar ist. Für drei Monate bezahlst Du 59,95 US-Dollar und für die Einjahresmitgliedschaft musst Du 99,95 US-Dollar kalkulieren. In dem Angebot ist natürlich das kostenlose Headset enthalten, welches der Anbieter an jedes Neumitglied, welches das 18. Lebensjahr vollendet hat, verschickt. Als Zahlungsmethode steht derzeitig ausschließlich die Kreditkarte zur Verfügung, was für europäische Nutzer ein wenig schade ist. Externe Drittzahlungsanbieter wie Paypal oder Bitcoin werden von dem Anbieter noch nicht akzeptiert. Ein Umstand, der sich in der näheren Zukunft wohl auch noch ändern wird. Die Unterstützung von externen Zahlungsanbietern gehört zum guten Ton unter den Virtual Real Porn Anbietern und daher wird es sich kaum ein Studio auf Dauer leisten können, diese einfach zu irgnoieren. Bei BadoinkVR.com kannst Du jedoch Deine Kreditkartendaten ohne Bedenken eingeben, da Deine Daten auf gar keinen Fall an Dritte weitergegeben werden.

Als Fazit kann gesagt werden, dass das etablierte Studio BadoinkVR mit seiner Seite BadoinkVR.com gute Arbeit geleistet und ein solides Angebot für den Virtual Real Porn Markt für den Nutzer zur Verfügung gestellt hat. Durch die Masse an Videos und der Vielzahl von bekannten Szene-Gesichtern kann die Seite durchaus im oberen Drittel des gesamten Marktes angesiedelt werden, auch wenn die fehlende Unterstützung von externen Drittzahlungsanbietern natürlich im Augenblick noch ein kleines Manko ist.